Inzest und Inzestgeschichten: Ein ewiges Menschheits- und Tabuthema – prominent präsent in unserer "Reihe 14"

Inzest-Phantasien sind weit entfernt von realem Inzest wie Krimis von Verbrechen

Es gibt Verbrechen, es gibt Krimis. Es gibt den realen Inzest und es gibt Zettners Sexgeschichten, Inzest-Geschichten und erotische Geschichten. Unsere Inzestgeschichten handeln nicht von sexueller Gewalt, vielmehr von freiwilligem, gleichberechtigtem Sex, so fragwürdig diese Konstellation in Verwandtschaftsbeziehungen auch sein mag. 

Sexuelle Gewalt ist kein Sex – es ist die bösartigste Form von Gewalt. 

 „Es gibt tatsächlich keine zuverlässigere Methode, einem Menschen die Existenz zu nehmen, als an ihr oder ihm sexualisierte Gewalt auszuüben. Diese Gewaltform ist das wirksamste Vehikel, um einen Menschen zu zerstören.“ (M. Gerstendörfer)

Wichtiger Hinweis: Der Schutz von Kindern gegen sexuelle Gewalt ist eine der wichtigsten Aufgaben einer Gemeinschaft! Leider geschehen sexuelle Übergriffe meist in den Familien selbst bzw. im nahen Umfeld. Die einzige "verlässliche" Welt liegt dann in Scherben und dies zerstört ein junges Leben unheilbar!!! Unsere Inzest- und Sex-Geschichten enthalten keinen Sex mit Kindern. Bei Beanstandungen bitten wir dringend um eine detailierte Mitteilung und Ihre Hilfe. 

 

 
   
 
   
 

Suchhäufigkeit

 

Zuletzt angesehen